commumee bezeichnet sämtliche Anwendungen und Dienste der commumee UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG. Mit diesen Datenschutzbestimmungen möchten wir Sie darüber informieren, wie commumee mit Ihren Daten umgeht und welche Daten Sie im Rahmen von Veranstaltungen mit anderen Nutzern teilen können.

Grundprinzipien bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

commumee unterwirft sich folgenden Grundsätzen beim Schutz Ihrer personenbezogenen Daten:
commumee erhebt, verarbeitet und nutzt Ihre personenbezogenen Daten unter Einhaltung der Datenschutzgesetze der Bundesrepublik Deutschland und der Datenschutzbestimmungen der Europäischen Union.
commumee nutzt Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich, um Ihnen die Nutzung der Anwendungen und Dienste von commumee zu ermöglichen.

 

Feststehende Begriffe dieser Datenschutzbestimmungen

commumee verwendet in diesen Datenschutzbestimmungen bestimmte feststehende Begriffe, die Sie kennen sollten:
„Personenbezogene Daten“ sind alle Einzelangaben über Ihre persönlichen oder sachlichen Verhältnisse.
Die Websites, auf denen commumee Anwendungen und Dienste anbietet, werden insgesamt commumee-Websites genannt.
[Zu den Anwendungen des Dienstes commumee gehörende Kontakt- und Kommunikationsforen werden „soziales Netzwerk“ genannt.] Die personenbezogenen Daten, die Sie bei der Registrierung für commumee eingeben müssen (Pflichtfelder), werden als „Registrierungsangaben“ bezeichnet.
„Veranstalter“ sind Organisationen, Personen oder Unternehmen, die commumee für die Abwicklung ihrer Veranstaltungen nutzen.

Welche Angaben von Ihnen kennt „commumee“?

Registrierungsangaben
Damit Sie commumee komfortabel nutzen können, wird Ihnen eine Registrierung für unsere Anwendungen und Dienste empfohlen. Im Rahmen Ihrer Registrierung erheben und verarbeiten wird personenbezogene Daten von Ihnen. Das sind im ersten Schritt folgende Daten:
Benutzername
Passwort
E-Mail Adresse
commumee wird diese Daten in keinem Fall an Dritte weitergeben und/oder diese Dritten sonst wie zur Kenntnis geben.
Weiterhin müssen Sie bei der Registrierung bestimmte Pflichtfelder ausfüllen. Bei der Erstellung eines Profils können das zum Beispiel die Folgenden sein:
Vorname, Nachname
Geburtsdatum
Vor- und Nachname werden bei der Nutzung von sozialen Netzwerken innerhalb von commumee Anwendungen und Diensten anderen Nutzern von commumee angezeigt.
Das Geburstdatum wird besonders aus Gründen des Jugendschutzes erhoben. Im Rahmen von Prüfungen der Registrierungsangaben kann es sein, dass commumee eine Verifizierung der Registrierungsangaben anfordert.

Newsletter

Die in Ihren „Registrierungsangaben“ genannt E-Mail Adresse verwendet commumee, um Ihnen regelmäßig Newsletter bzw. Status-E-Mails sowie Werbung für eigene ähnliche Produkte und Dienstleistungen oder Befragungen zum Zweck eigener Marktforschung auf dem elektronischen Weg zukommen zu lassen (im Folgenden insgesamt „Newsletter“ genannt), es sei denn Sie haben einer solchen Verwendung widersprochen. Auch können Sie in den „Newslettern“ auf Events von anderen Veranstaltern hingewiesen werden, die commumee Anwendungen und Dienste für Ihre Veranstaltungen nutzen.

Sie können die Newsletter jederzeit auf den commumee-Websites in Ihren Profil oder per E-Mail über den am Ende des jeweiligen Newsletters angegebenen Link abbestellen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Cookies

„Cookies“ sind kleine Dateien, die es uns ermöglichen, auf Ihrem PC oder sonstigem Endgerät spezifische, auf Sie, den Nutzer, bezogene Informationen zu speichern, während Sie commumee nutzen. Cookies helfen uns zum Beispiel dabei, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Internetseiten zu ermitteln, das Nutzungsverhalten auf unserer Website zu analysieren, die Werbewirksamkeit einzuschätzen, die Sicherheit zu erhöhen, sowie unsere Angebote für Sie möglichst komfortabel, effizient und interessant zu gestalten.
commumee nutzt nach Ihrer Anmeldung (mit Benutzernamen und Passwort) sogenannte „Session-Cookies“, mit denen Sie während der Dauer Ihres Besuchs identifiziert werden können. Nach dem Ende der Sitzung verfallen Session-Cookies automatisch. Sie können diese Session-Cookies mit der Funktion „Auf diesem Computer automatisch anmelden“ für eine automatische Anmeldung dauerhaft speichern. Die Session-Cookies enthalten dann Teile Ihrer Anmeldedaten in verschlüsselter Form. Die automatische Anmeldung auf zwei (2) verschiedenen Rechnern ist in diesem Fall allerdings nicht möglich.
Zum anderen benutzt commumee „permanente Cookies“, um Informationen über Besucher festzuhalten, die wiederholt auf commumee zugreifen. Der Zweck des Einsatzes dieser permanenten Cookies besteht darin, unsere Produkte und Dienstleistungen für Sie kontinuierlich zu verbessern. Die permanenten Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten. Name, IP-Adresse etc. werden nicht gespeichert. Eine Einzelprofilbildung über Ihr Nutzungsverhalten findet nicht statt.
Sie können in Ihrem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren, auf bestimmte Websites beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er sie benachrichtigt, sobald ein Cookie gesendet wird. Sie können Cookies auch jederzeit von der Festplatte ihres PC löschen. Bitte beachten Sie aber, dass die Nutzung von commumee nicht möglich ist, wenn Session- Cookies abgelehnt werden.
Bei der Nutzung von commumee Anwendungen und Diensten, die ganz oder teilweise auch von Dritten angeboten werden können, werden gegebenenfalls auch Cookies durch Drittanbieter auf Ihrem PC oder sonstigem Endgerät gespeichert. Sie können das Setzen dieser Cookies unterbinden, indem Sie in Ihrem Internetbrowser das Akzeptieren von Cookies von Drittanbietern deaktivieren.

Interessens-/verhaltensbezogene Informationen und Werbung

Wir verwenden auf unseren Internetseiten auch Technologien, die dazu dienen, Ihnen interessens- oder verhaltensbezogene Informationen oder Werbung anzuzeigen. Dabei verwenden wir datenschutzfreundliche Technologien, die auf einer Anonymisierung und Pseudonymisierung von Daten beruhen. Wir setzen hierfür einen externen Dienstleister ein, der in unserem Auftrag bestimmte Informationen über Ihre Aktivitäten auf unseren Internetseiten erfasst. Dieser kann die erhaltenen Informationen zu keiner Zeit einer konkreten Person zuordnen. Auch die IP-Adresse wird unverzüglich anonymisiert. Es werden somit keine personenbezogenen Daten von diesem Anbieter gespeichert. Der Anbieter nimmt dann Berechnungen aus diesen und anderen nichtpersonenbezogenen Informationen vor, und wir erhalten dann Empfehlungsinformationen für interessen- oder verhaltensbezogene Informationen oder Werbung, die wir Ihnen anzeigen können.

Webanalyse

Um Nutzern und Veranstaltern unsere Anwendungen und Dienste bestmöglich anbieten zu können, nutzt commumee Technologien zur Analyse des Besucherverhaltens von Nutzern. Wir greifen hierfür auf Webanalyse-Verfahren zurück, die Besuche auf commumee-Websites durch Nutzer oder Dritte analysieren. Zweck der Verarbeitung von Daten ist besonders – aber nicht ausschließlich – die Behebung von Fehlern und Optimierung von commumee im Hinblick auf die Bedürfnisse von Nutzern und Veranstaltern. Darüber hinaus erhalten wir durch Webanalyse-Verfahren wichtige Kennzahlen (Einzelne Statistiken zum Besucheraufkommen, zeitliche Verweildauer, Klickverhalten etc.).

Log-Dateien

Bei jedem Aufruf von commumee-Websites werden Zugriffsdaten in einer Log-Datei (sog. Server-Log) gespeichert. Der dabei gespeicherte Datensatz enthält in der Regel folgende Daten:
Uhrzeit, Status, Anfrage des Browser an unseren Server, übertragene Datenmenge und die Internetseite, von der aus Sie auf commumee-Websites zugegriffen haben
Darüber hinaus werden auch technische Informationen über den von Ihnen verwendeten Browser gespeichert (Produkt- und Versionsdaten).
Bei diesem Vorgang wird unter Umständen auch Ihre IP-Adresse gespeichert. Vorbehaltlich gesetzlicher Aufbewahrungspflichten löschen wir Ihre IP-Adresse nach Nutzung von commumee oder anonymisieren diese so, dass sie nur mit einem unverhältnismäßig großem Aufwand an Zeit, Kosten und Arbeitskraft einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person zugeordnet werden kann.
Weiterhin verwendet commumee die Server-Logs für statistische Auswertungszwecke. Daten werden dabei ausschließlich anonymisiert verwendet.
Die Nutzung der Server-Log Daten zur Abwehr von Gefahren, sowie bei Verdacht auf gesetz- oder vertragswidiriges Verhalten, behält sich commumee ausdrücklich vor.

„Unter 18“

Die Nutzung von commumee Anwendungen und Diensten ist grundsätzlich auch Personen unter 18 Jahren gestattet. Diese benötigen dafür allerdings das Einverständnis einer erziehungsberechtigten Person. Veranstalter sind verpflichtet entsprechende „Teilnehmervereinbarungen“ mit Minderjährigen Teilnehmern ihrer Veranstaltungen zu schließen.
commumee behält sich das Recht vor, Nutzer- und Veranstalterdaten ohne Ankündigung und Information der bereffenden Nutzer und Veranstalter auf die Einhaltung dieser Verpflichtung zu überprüfen.

Abrufbarkeit der Datenschutzbestimmungen

Sie können diese Datenschutzbestimmungen von jeder Seite der commumee-Websites unter dem Link „Datenschutz“ abrufen und ausdrucken.

Ergänzende Datenschutzbestimmungen für Nutzer und Veranstalter

Diese Datenschutzbestimmungen ergänzen die Allgemeinen Datenschutzbestimmungen von commumee.
Die Inhalte dieser Datenschutzerklärung gelten sowohl für Teilnehmer als auch für Veranstalter. Auf Unterschiede in der Handhabung der Daten wird ggfs. gesondert hingewiesen.
Zur Nutzung von commumee Anwendungen und Diensten für Veranstalter ist eine Registrierung erforderlich. Nutzer (nachfolgend auch „Teilnehmer“ genannt) können die Basisfunktionen (Ticketkauf) von commumee auch ohne Registrierung nutzen.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden nur dann erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus (z.B. bei der Nutzung von Diensten unserer Websites wie dem Kauf von Tickets oder der Registrierung bei Veranstaltungen, der Zusendung einer Mitteilung über unsere Webseiten oder der Anmeldung als Nutzer unserer Websites) mitteilen. Darüber hinaus werden keine personenbezogenen Daten erhoben.
Eine Nutzung von personenbezogenen Daten durch commumee (z.B. für den Versand eines Newsletters) ist nur möglich, sofern der Nutzer seine ausdrückliche Einwilligung dazu gegeben hat. Die Einwilligung kann jederzeit durch eine entsprechende Mitteilung an uns widerrufen werden.

Daten von Teilnehmern

Die für eine Veranstaltung (z.B. bei dem Kauf von Tickets oder der Registrierung bei einer Veranstaltung) erhobenen Daten von Teilnehmern werden dem jeweiligen Veranstalter zugänglich gemacht. Dies ist für die Vertragsdurchführung notwendig (z.B. für Einlasskontrolle oder Zahlungsabwicklung).

Zahlungsabwicklung

commumee ist für die Abwicklung von Zahlungen der Teilnehmer an Veranstalter (und umgekehrt) nicht verantwortlich. Es werden keine Zahlungsinformationen wie Kontonummer, Bankleitzahl oder Ähnliches gespeichert. Lediglich der Zahlungsstatus („bezahlt“ oder „nicht-bezahlt“) wird bei Registrierung für eine Veranstaltung den personenbezogenen Daten des Teilnehmers zugeordnet.

Einsatz des Facebook-Like-Buttons

Auf commumee-Webseites sind Plugins des Social Networks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Insoweit finden Sie auf unserer Seite den sog. „Like-Button“ in Form eines „Daumen-hoch“-Zeichens. Soweit weitere Informationen über die Funktionsweise des Facebook-Like-Buttons gesucht werden, so sind diese hier abrufbar. Während eines Besuchs der commumee-Webseites wird über die eingebauten Plug-Ins aufgrund einer direkten Verbindung zwischen dem Browser und dem Facebook Server Ihre IP-Adresse an Facebook übertragen. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Weitere Informationen befinden sich in der Datenschutzerklärung von Facebook, welche hier abgerufen werden kann.
commumee erhält selbst jedoch keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten.
Nur durch das Anklicken des Like-Buttons kann der Besuch der Webseite den in einem Facebook-Profil veröffentlichten Daten zugeordnet werden. Dadurch kann Facebook den Besuch der commumee-Webseites dem Facebook-Benutzerkonto zuordnen. Soweit eine Datenübertragung an Facebook nicht gewünscht wird, so kann eine Verknüpfung der Daten durch vorheriges Ausloggen aus dem Facebook-Benutzerkonto unterbunden werden.

Einsatz von Google Analytics

Für Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung der Website nutzen wir das Webanalyse-Tool Google Analytics der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir verwenden dabei das sog. „_anonymizeIp()“-Skript, das dafür sorgt, dass Ihre IP-Adresse (nach Durchführung einer Geo-Lokalisierung) von Google unverzüglich anonymisiert wird. Zudem haben wir einen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag nach § 11 BDSG mit Google abgeschlossen.
Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.
Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Google bietet darüber hinaus sog. Deaktivierungs-Tools für einige Internet-Browser an, mit dem Sie die Aufzeichnung und Analyse Ihres Nutzerverhaltens unterbinden können. Mehr Informationen und Download-Möglichkeiten für diese Tools finden Sie hier: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de